MEYER Rechtsanwälte Insolvenzverwalter geht mit PLUTA zusammen
Wir helfen Unternehmen.

MEYER Rechtsanwälte Insolvenzverwalter geht mit PLUTA zusammen

1. April 2016 · Ulm/Lübbecke

MEYER Rechtsanwälte Insolvenzverwalter geht zum 1. April 2016 mit der PLUTA Rechtsanwalts GmbH zusammen. Die Sozietät beschäftigt 33 Mitarbeiter an sechs Standorten in Berlin, Hannover, Lübbecke, Münster, Osnabrück und Paderborn.

PLUTA setzt damit den Wachstumskurs fort und baut die bundesweite Stellung weiter aus. In Deutschland gehört PLUTA mit nun 39 Niederlassungen und insgesamt über 380 Mitarbeitern zu den größten Insolvenz- und Restrukturierungsgesellschaften. Zudem hat PLUTA Standorte in Italien, Spanien sowie Polen und ist Mitglied im internationalen Netzwerk BTG Global Advisory.

Stefan Meyer, der die gleichnamige Kanzlei gegründet und aufgebaut hat, wird die bislang von ihm und seinem Team bearbeiteten Regionen bei PLUTA auch weiterhin verantworten und wird zudem Geschäftsführer und Gesellschafter der PLUTA Rechtsanwalts GmbH. Der 49-jährige Fachanwalt für Insolvenzrecht und Sanierungsexperte verfügt über langjährige Erfahrung bei der Restrukturierung von Unternehmen und wird in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Berlin und Brandenburg regelmäßig als Insolvenzverwalter und Sachwalter bestellt. Nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann absolvierte er das Studium der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften in Bayreuth.

„Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Zukunft und die anstehenden Aufgaben. Die breite Marktpositionierung bei PLUTA mit den drei Säulen Restrukturierung, Insolvenzverwaltung und Rechtsberatung bietet beste Voraussetzungen, um auch in den kommenden Jahren bei stark veränderten Marktsituationen erfolgreich zu sein. Neben der bundesweiten Positionierung ist die internationale Ausrichtung von PLUTA außerordentlich interessant und bietet gutes Potenzial für zukünftiges Wachstum. Wir sind nunmehr in den kommenden Jahren für die anstehenden Aufgaben sehr gut aufgestellt“, erklärt Meyer.

Gründer, Geschäftsführer und Gesellschafter Michael Pluta sagt: „Mit Stefan Meyer und seinem Team verstärken uns bekannte Sanierungs- und Insolvenzrechtsexperten, die über ausgeprägtes juristisches und betriebswirtschaftliches Know-how verfügen, was sie in der Vergangenheit immer wieder unter Beweis gestellt haben. Wir werden künftig unseren erfolgreichen Wachstumskurs fortsetzen. Mit der Ausrichtung bereiten wir uns auch bereits auf die europarechtlich forcierten außergerichtlichen Restrukturierungsverfahren vor.“

Sieben Berufsträger verstärken PLUTA

Meyer wird gemeinsam mit seiner Kollegin und Sozietätspartnerin Dr. Ria Brüninghoff, die seit 2006 als Rechtsanwältin tätig ist, die neuen PLUTA-Niederlassungen in Lübbecke, Osnabrück und Paderborn leiten. Die 36-jährige Brüninghoff ist spezialisiert auf Insolvenzverwaltung sowie auf Restrukturierungs- und Sanierungsberatung und wird am Amtsgericht Münster als Insolvenzverwalterin und Treuhänderin bestellt. Meyer und Dr. Brüninghoff werden gemeinsam mit Marc Daniel Schulz und Dr. Stephan Thiemann die Standorte in Münster leiten, die nunmehr schnellstmöglich auch räumlich zusammen geführt werden. Darüber hinaus ist Meyer verantwortlich für die PLUTA-Büros in Herford, Bielefeld und Essen, die er gemeinsam mit den Kollegen Frank Schorisch (Bielefeld/Herford) und Marc Daniel Schulz (Essen) leiten wird.

Neben Stefan Meyer und Dr. Ria Brüninghoff verstärken das PLUTA-Team Rechtsanwalt Christoph Chrobok, Diplom-Kaufmann und Steuerberater Martin Klee, Rechtsanwältin und Diplom-Betriebswirtin (BA) Nadja Neuber, Rechtsanwalt und Diplom-Ökonom. Dr. Andreas R. J. Schnee-Gronauer und Rechtsanwalt Marc Selker LL.M. sowie alle bewährten bisherigen Mitarbeiter.

In den vergangenen Jahren betreute die Kanzlei MEYER zahlreiche große Verfahren. 2015 war Meyer Sachwalter der Wellemöbel-Gruppe, einem führender Möbelhersteller mit über 900 Mitarbeitern, der in Eigenverwaltung und Insolvenzplänen in den drei Hauptgesellschaften saniert wurde. Bei der SKOL Service Klinikum Osnabrücker Land GmbH arbeitete er ebenfalls als Sachwalter. Darüber hinaus war Meyer Insolvenzverwalter von drei Gesellschaften der SH+E Gruppe, einem großen Anlagenbauer in Deutschland mit rund 700 Mitarbeitern. Zudem betreute er die Insolvenzverfahren der MAG Metz Gruppe, einem Autohändler mit über 1.200 Mitarbeitern an über 50 Standorten (diverse übertragende Sanierungen), und der Liberty Damenmoden GmbH, einem Einzelhandelsunternehmen mit über 100 Filialen und über 500 Mitarbeitern in Deutschland und Österreich (Sanierung durch Insolvenzplan).

PLUTA Experte

Stefan Meyer

Stefan Meyer
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht

Ihre zentrale Ansprechpartnerin

Christiane Kunz
Leiterin Marketing

+49 731 96880-0

Als PDF herunterladen